Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Die Welt gleicht im Jahr 2017 einem 1000-Teile-Puzzle, das nicht mehr überall zueinanderzupassen scheint – alles so fragil geworden. Für die Uhrenbranche ist das Chaos Risiko und Rettung zugleich. Je atemloser die Zeiten, umso größer auch unsere Sehnsucht nach Schönheit, Dauer und wahren Werten.

Kreation / Artwork Sarah Illenberger, Fotograf Christan Hagemann, Handmodels Matteo Greco & Verena Gabbe, Stylistin Angelika Götz, Hair & Make-up Anna Beryl, Assistants Maria Paz & Lisa Lou Kuhn